Mai 27 2014

Profilbild von Beate

Rollstuhlparcours beim 99. Katholikentag

Abgelegt 18:13 unter Allgemein,Rollstuhlparcours

bild-katholikentagwie schon letzten Samstag in Landshut bei der Veranstaltung „Kinder laufen für Kinder“ haben die Teilnehmer des 99. Katholikentages in Regensburg auch die Möglichkeit seine Geschicklichkeit im Rollstuhlfahren zu testen. Der Rollstuhlparcours ist in der Uhlandstraße in Regensburg aufgebaut und am Donnerstag, 29.05. von 12:00 – 19:00Uhr, sowie am Freitag, 30. und Samstag 31.05. ganztags von 10:30 – 18:00 Uhr für alle interessierten Kinder, Jugendlichen wie Erwachsenen bereitgestellt. Dabei biete ich Ihnen die Chance…sich spielerisch mit viel Spaß und Freude sich im Rollstuhl bewegen zu lernen. Wie ist es denn, sich im Slalom zu bewegen, verschiedene Rampensteigungen und Konstruktionen zu bewältigen, Quergefälle und unterschiedliche „Untergründe“ zu spüren? oder gar aus dem sitzenden Position eine Türe zu öffnen? Ihr Mut, sich in die Lebensperspektive von körperlich gehandicapten Menschen zu versetzen, wird mit manch emotionalen Empfindungen und einprägsamen Eindrücken nachhaltig belohnt. Ihr neue Lebenserfahrung lässt Sie  bestimmt ihre Umgebung mit anderen Augen sehen, sowie die Alltagsleistung von gehandicapten Menschen etwas erahnen und nachempfinden.  „Rücksicht“, „Achtung“, „Respekt“ und „Toleranz“ sind wichtige Tugenden, die eine inklusive Gesellschaft gelingen lassen und ein gutes „Mit- und Füreinander“ im Alltag fördern.  Ein herzliches Dankeschön ergeht an die Aktion Mensch für die Kostenübernahme des Rollstuhlparcours. Lassen Sie sich überraschen und einladen zu dem sehr reichhaltigen Programmangebot des Katholikentages in Regensburg und „Brücken bauen“ –  vielleicht sehen wir uns, ich würd mich freuen (=

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Trackback URI | Kommentare als RSS