Jun 05 2014

Profilbild von Beate

Bischof Voderholzer baut Brücken

Abgelegt 19:44 unter Allgemein,Veranstaltungen

ganz hohen Respekt und Hochachtung vor dem so sehr positiven und guten Zeichen, dass der Hausherr des Katholikentages in Regensburg, Herr Bischof Rudolf Voderholzer setzt. Andere „reden“ vielleicht von „Inklusion“, er bewegt mit seinem „Tun“ mehr als tausend Worte dies vermitteln . In Begleitung der Medien zeigt er sich solidarisch mit gehandicapten Menschen,  nimmt in einem der bereitgestellten Rollstühlen Platz und hat keine Scheu  den vielseitigen Rollstuhlparcours unter genauer Beobachtung vieler Zuschauer zu meistern.  Mit seinem Handeln gibt Bischof Voderholzer klare Signale an die Bevölkerung. Rücksicht, Achtung, Respekt und Toleranz im mit- und füreinander – Inklusion bereichert unsere Gesellschaft. Wie heißt ein Sprichwort so treffend: „probieren geht über studieren“ Wer sich einer Selbsterfahrung hingibt, versteht und lernt ohne viel Worte dazu und erleichtert sich das „Brückenbauen“ zum Mitmenschen von selbst (= ein ganz herzliches Dankeschön ergeht von dieser Stelle an die Aktion Mensch e.V. für die Parcoursfinanzierung, sowie an Matthias Bremmekamp für die tolle Unterstützung am Parcours. Hier ist der Link zum Filmbeitrag: Rollstuhlparcours beim Katholikentag, bitte etwas nach unten scrollen und los geht`s (=

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Trackback URI | Kommentare als RSS